Bessie-Bijou - reserviert

 

Bessie ist die Koseform von Elisabeth und bedeutet im übertragenen Sinne "Meine Schöpfung ist vollkommen". Und vollkommen ist die Kleine wirklich, sehr ebenmäßig gezeichnet, mit einer schmalen Blesse, aber einem breiten, gleichmäßigen Halsring. Einfach sehr gelungen, die kleine Maus. Ein wahrhaftiges Juwel - und dies gab den Anreiz für ihren Namenszusatz Bijou.

Sie ist von Anfang an die Kräftigste der Hündinnen gewesen und hat schon jetzt in der ersten Woche einen recht starken Willen gezeigt. Was sie nicht will, das will sie nun mal nicht, und es wird lautstark protestiert, bis sie sich dann doch fügt und von Mama geputzt oder von mir gewogen wird. Vom Wesen her - bis jetzt - ganz die Frau Mama :-).

 

 

 

Hündin 1 - fawn-weiß

Geburtsgewicht: 404 g





In der 1. Woche


Vorwitziges Mädel :-)







 








In der 2. Woche









In der 3. Woche


Bessie sieht von der Zeichnung her ihrer Mama Kayley sehr ähnlich und hat ein fawnfarbenes und ein weißes Vorderbein. Sie hat sich von der durchsetzungsfreudigsten zur sanftesten entwickelt und in dieser Hinsicht quasi mit ihrer Fawn-Schwester Bonnie getauscht. Sie ist dennoch sehr lebhaft und neugierig und steht ihren Geschwistern in nichts nach. Ich finde dieses herziges Mädel einfach wundervoll.








In der 4. Woche









In der 5. Woche